Donnerstag, 17. September 2015

10.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung (Herr Prof. Ulrich Keller, Vorsitzender IWVR e.V.)

10:15 Uhr Aktuelle Rechtsentwicklungen: Was hat die Reform des Privatinsolvenzrechts für Gläubiger öffentlich-rechtlicher Forderungen gebracht? Was bringen mögliche Änderungen im Insolvenzanfechtungsrecht? Wohin entwickelt sich das Insolvenzrecht? (Herr Mathias Schallnus)
anschließend Fragen und Diskussion

11:00 Uhr Insolvenz in England als Alternative? Voraussetzungen, Verfahren, Wirksamkeit in Deutschland (Herr Frank Beck)
anschließend Fragen und Diskussion

12:30 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr Die Forderungsfeststellungsklage im Insolvenzverfahren - Bedeutung, Ablauf, Fallstricke (Herr Frank Frind)

14:30 Kommunikationspause

Podiumsdiskussion: Ihre Fragen - Antworten der Referenten

gegen 16:30 Uhr Ende des ersten Tagungstages




Freitag, 18. September 2015

09:00 Uhr Die aktuelle Rechtsprechung des IX. Zivilsenats des Bundesgerichtshofs zum Insolvenzrecht (Herr Dr. Volker Schultz)
anschließend Fragen und Diskussion

10:15 Uhr Kommunikationspause

10:45 Uhr Vollstreckung von Geldbußen, Verfahrenskosten und Kostenbescheiden in der Insolvenz, Auswirkungen der Restschuldbefreiung (Herr Peter Rothfuss)

anschließend Podiumsdiskussion

Abschlussbuffet
gegen 14.30 Uhr Ende der Tagung


Tagungskosten

299,00 € bis 4 Wochen vor Tagungsbeginn
danach 329,00 €


(C) 2015 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken